Startseite
Über uns
Mitglied werden
Termine
Mannschaften
Bildergalerie
Highlights
Pressearchiv
Gästebuch
Nur Mitglieder


Auf den folgenden Seiten können Sie sich bestens über unseren TCR informieren !!

                                        Der TCR bedankt sich bei allen Sponsoren.


Zur diesjährigen Hauptversammlung konnte der 1. Vorsitzende Oliver Fichte zahlreiche jüngere Mitglieder begrüßen - im Vergleich zur letzten Mitgliederversammlung war der Altersdurchschnitt der Besucher um mehr als 12 Jahre gesunken, was in positiver Weise ein gesteigertes Interesse der nachrückenden Generationen feststellen lässt. Mit vielen Bildern in seiner Power Point Präsentation ließ er die vergangene Saison noch einmal Revue passieren und stellte als besondere Höhepunkte die neuen Veranstaltungen wie den „Prosecco-Cup“ und das „Vater & Sohn Turnier“ heraus. Auch im neuen Jahr will der Vorstand das Angebot wieder breit fächern und allen Mitglieder die Teilhabe am Clubleben zu ermöglichen. Unsere Schatzmeisterin Petra Finkernagel konnte trotz teurer Anschaffungen im letzten Jahr (Beamer, Brücke, Rundtisch, Sonnenschirm) einen ausgeglichen Haushalt vorlegen und sieht den TCR finanziell gut aufgestellt. Sportwartin Christine Drees und Jugendwart Claus Hornung trugen ebenfalls ihre Berichte vor und so kam man umgehend zur Abstimmung über eine vorgeschlagene Änderung der Satzung. Der
1. Vorsitzende konnte mit überzeugenden Erklärungen zu den Änderungspunkten alle geäußerten Bedenken aus dem Weg räumen und so wurde die neue Satzung einstimmig angenommen. Als neue Kassenprüfer wurden für die nächsten zwei Jahre Beata Becker und Theresa Turwitt gewählt und anschließend der gesamte Vorstand entlastet. Am Ende resümierte die 2. Vorsitzende Regine Böhrer ihre Auswertung der ausgeteilten Fragebögen mit der Feststellung, dass trotz mancher Kritikpunkte die Zufriedenheit mit dem Verein deutlich überwiegt.
Ein paar Bilder der JHV gibt es unter „Bildergalerie“ > „Bilder 2016“ > „JHV“


War das wieder Klasse! Von den Vorspeisen über die gebratenen Gänse bis hin zum Dessert – Das Team um Ralph Küppers und Tanja Richter hatte auch in diesem Jahr nicht nur ein tolles Angebot, sondern wartete erneut mit einer außergewöhnlichen Zubereitung auf. Für alle, die nicht dabei waren:
                                             Feldsalat mit Gänseleber
                                                 Kürbiscremesuppe
                                   Gänsebraten mit Klößen und Rotkraut
                                                  Gemischtes Eis

Ein Gaumenschmaus ohne Ende – über die vielfältigen Getränkeofferten wird hier bewusst Stillschweigen bewahrt, waren sie doch zuletzt der Grund für eine interne Verlängerung der Veranstaltung. Letztlicher Erwähnung bedarf unbedingt der Service, der allzeit präsent war,
mit echter Freundlichkeit glänzte und am Ende vielleicht sogar selbst Spaß hatte an uns.
Ein Wiedersehen ist absolut zu empfehlen!


Mit geballter Frauenpower ging der letzte Arbeitseinsatz über die Bühne. Unser technischer Leiter hatte das Treffen organisiert und unter seiner Regie wurde die Anlage winterfest gemacht. Der letzte Event im Clubhaus wird am kommenden Freitag die Jahreshauptversammlung sein, zu der bei kostenlosen Getränken und Knabberzeug viele Mitglieder erwartet werden.


Jedenfalls bleibt die Anlage noch mindestens bis zum letzten Arbeitseinsatz am 12. November geöffnet und man kann im Freien Tennis spielen. Dennoch wurde am letzten Samstag die vergangene Saison feierlich „verbrannt“. Die milden Temperaturen luden zwar nicht dazu ein, sich am Lagerfeuer zu erwärmen, dafür ging es im Clubhaus umso reger zu. Mit launigen Gesprächen bei angenehmer Hintergrundmusik ließen die rund dreißig Mitglieder die Saison Revue passieren und hielten Ausblick auf die kommende Hallenspielzeit oder gar das nächste Jahr im TCR. Zwischendurch ehrte unser Sportwartin Christine Drees die Sieger und Platzierten der Clubmeisterschaften und so verbrachten alle noch einmal ein paar nette Stunden im Club. Pokale und Sachpreise erspielten sich (1./2./3.):
Damen/Da40:          Regine Böhrer, Beata Becker, Christine Drees
Herren 50:              Thomas Biermann, Lutz Schwarzer, Claus Hornung
Herren/He30/He40:   Holger Pfeifer, Nico Haas, Jens Brede
Bilder vom Abend gibt es unter „Bildergalerie“ > „Bilder 2016“ > „Platzverbrennung“


Top